Badewanne

 

Glarner Rotrisi Findling

Aus dem Glarner Rotrisi Findling, der ursprünglich 5.8 Tonnen wog, wurde eine Badewanne für einen Neubau angefertigt.

 

Im Werch wurde eine Standfläche, sowie die oberste Schicht des Steins abgesägt, aus der eine Tischplatte angefertigt wurde. Später wurde der Findling ausgebohrt und ausgefräst, sodass die Form einer massgeschneiderten Badewanne entstehen konnte. Zum Schluss wurde die Oberfläche der Wanne gestockt und gebürstet. Die vollendete Badewanne wiegt nun etwa drei Tonnen.

 



Kirche St.Georg Küsnacht

Sandsteinrenovationen

An der neuromanischen Kirche St.Georg in Küsnacht werden Sandsteinrenovationen vorgenommen.

 

Hierfür werden faule Sandsteine herausgespritzt und mit gleicher Farbe aufmodelliert oder mit neuem Sandstein ersetzt. Ebenso werden ausgediente Fugen herausgefräst und erneuert.

 

Ziel ist es, bis Ende 2017 das Kirchenschiff und den Vierungsturm zu renovieren. Im Frühling 2018 werden die Renovationsarbeiten an der Kirche abgeschlossen sein.